Warum Sie Ihr Kind zum Rollenspiel ermutigen sollten

Warum Sie Ihr Kind zum Rollenspiel ermutigen sollten

Um Rollenspiel bei einem Kind handelt es sich, wenn Ihr Kind vorgibt, jemand anderes zu sein und Gegenstände und Szenarien erfindet. Wann immer Ihr Kind Ihre Handlungen imitiert, aus einer erfundenen Tasse trinkt oder ein Essen mit einer Spielküche kocht, handelt es sich um Rollenspiel.

Rollenspiele gehören zum Alltag eines Kindes ab dem Kleinkindalter und spielen in der Entwicklung von kognitiven Fähigkeiten eine große Rolle. Durch die immer größer werdenden Wichtigkeit und Verbreitung von mobilen Endgeräten wie Smartphones, Tablets oder Laptops, das regelrechte immer online und erreichbar sein" wird das Bedürfnis von Kinder nach Rollenspiel von den Eltern sehr oft übersehen.

Die negativen Auswirkungen, die die moderne Technologie auf Kinder hat, wurde in verschiedenen Studien dokumentiert. Selbst der Smartphone Erfinder Steve Jobs hat die Zeit die seine Kinder vor dem Bildschirm verbringen dürfen, strikt reglementiert.

Lesen Sie in diesem Artikel ein paar Gründe, warum Rollenspiel sowie die dazu geeigneten Spielzeuge gut für die Entwicklung Ihres Kindes ist.

1. Die Entwicklung von sozialen und emotionalen Fähigkeiten

Wann immer Ihr Kind zu einer Teeparty einlädt, dazu ihre Plüschtiere und Puppen versammelt und einen Kaffeetratsch abhält, nimmt das Kind Rollen außerhalb der Erfahrungen seines täglichen Lebens ein. Diese Rollen erlauben dem Kind das abstrakte Denken, wie es wäre, jemand anderes zu sein, ein anderes Leben zu führen und wie es ist, die Dinge aus einer anderen Perspektive zu sehen. Dieses Spiel ist für die Entwicklung von Empathie sehr sehr wichtig. 

princess_tea

Den Kuchen oder die Kekse mit allen "Anwesenden" zu teilen, wird für ein kleines Kind nicht einfach sein. Mit der richtigen Anleitung kann diese Art von Rollenspiel die Entwicklung von Selbstbeherrschung durch den sogenannten Belohnungsaufschub fördern. Um Belohnungsaufschub handelt es sich, wenn die unmittelbare Befriedigung durch die Dankbarkeit einer anderen Person zugunsten eines größeren emotionalen Erlebnisses aufgeschoben wird.

 

Die kurzfristige Befriedigung, alles Gebäck für sich selbst behalten zu können, wird durch das Teilen des Kuchens und der Kekse zu einem größeren emotionalen Erlebnis, da alle glücklich und zufrieden sind.

2. Entwicklung der sprachlichen Fähigkeiten

Das Erfinden von Geschichten und das Schlüpfen und dazugehörige Sprechen in andere Rollen aller imaginären Freunde ist ein größer Teil des Rollenspiels. Wenn Ihr Kind seine Erfahrungen in Worte fasst, übt es das Sprechen von Wörtern, Wortgruppen und Sätzen, welche es zu Hause, im Kindergarten oder in der Schule hört. Mit der Weiterentwicklung der sprachlichen Fähigkeiten, verändern sich die erzählten Geschichten. Sie werden komplexer und detailreicher. Sie als Eltern sind nun gefragt, indem Sie die gesprochenen Fehler korrigieren.

3. Fördern Sie die Kreativität und Problemlösungsfähigkeit Ihres Kindes

Rollenspiel involviert oft erlebte Situationen. Sei es ein Besuch bei der Oma/Opa oder beim Arzt, Ihr Kind wird das erlebte noch einmal durchspielen, auf Hindernisse treffen und diese versuchen zu lösen. Dies erfordert Fähigkeiten zum Probleme lösen sowie Kreativität. Hier kommt es nicht darauf an, Probleme effektiv zu lösen sondern auf die Art und Weise und auf die Lösung, zu der Ihr Kind kommt. Es wird nicht immer die logischsten Entscheidungen treffen. Die Entscheidungen jedoch die es getroffen hat, werden ihm helfen, wenn auf Probleme in der echten Welt trifft. Sie können Ihrem Kind auf diesem Weg helfen, in dem Sie der Situation angemessene und geeignete Fragen stellen, die weitere kreative Ideen hervorbringen.

4. Spaß haben und eine Bindung aufbauen

Trinken Sie doch mit Fuchs, Elster und Herrn Hase eine Tasse Nachmittagstee und tauschen Sie sich mit allen über die Erlebnisse des Tages aus. Es macht allen Beteiligten Spaß und Sie können gleichzeitig Ihr Wissen vermitteln. Genießen Sie das Rollenspiel zusammen mit Ihrem Kind.

imgrc0067780778

Der beste Weg Ihr Kind zum Rollenspiel zu ermutigen ist der, eine Ecke im Spielzimmer, in der Wohnung oder im Haus extra mit für Rollenspiel geeigneten Gegenständen und Spielsachen anzureichern.

Spielküchen und das dazugehörige Zubehör eignen sich auf Grund ihrer Vielfältigkeit der Interaktionen und Möglichkeiten am besten.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Mother Garden Spielküche Erdbeere Schleifchen Mother Garden Spielküche Schleifchen
Inhalt 1 Stück
289,00 € *
Mother Garden Vesper Set 23teilig Mother Garden Vesper Set 23teilig
Inhalt 1 Stück
49,90 € *
Mother Garden Spielküche Erdbeerchen Mother Garden Spielküche Erdbeerchen
Inhalt 1 Stück
289,00 € *